Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Wilfried am Sa 22 Jul 2017 - 17:38

Hallo,

gestern habe ich Post von der Klinik bekommen.  Der Oktober soll's werden, aber Genaues wird mir erst 2-3 Wochen vor der Anreise mitgeteilt. Ich überlege da anzurufen, vielleicht gibt es ja auch eine Warteliste. Außerdem interessiert mich, was ich an Untersuchungsberichten und oder div. CD`s mit den CT´s und MRT`s  mitbringen sollte.

Grüße
Wilfried
avatar
Wilfried

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 72
Ort : Dorsten

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am So 30 Jul 2017 - 17:48

Hallo ihr's,

Wilfried Glückwunsch zur genehmigten Reha, wird bestimmt gut werden, Oktober ist doch auch ein guter Reha-Monat.

Wilfried schrieb:Bin mal gespannt, was mich da erwartet.

Tja, was erwartet Dich, mglw. ja unser Helmut. Da musst Du also sehr stark sein! Laughing Ansonsten bestimmt hilfreiche Behandlungen aller Colleur, gutes Essen und nette Bekanntschaften mit hoffentlich hilfreichem Meinungsaustausch. Aber Helmut ist dort in Bad Sooden ja quasi zu Hause und kann Dir alle evtl. Fragen beantworten.

Öhm Helmut, na klar drücke auch ich Dir meine "beiden" Daumen für die Sitzung des Ausschusses, wäre ja Klasse, wenn es doch noch klappt und Du sogar auf Wilfried triffst.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Fr 4 Aug 2017 - 10:23

Hi,

Meine Reha wurde jetzt doch noch bewilligt, nach 3 Ablehnungen hatte der Ausschuss jetzt doch noch zugestimmt.
Das kämpfen hat sich doch gelohnt.

Grüße an ALLE und ein schönes Wochenende wünscht euch ein

Gut gelaunter Helmut
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Wilfried am Fr 4 Aug 2017 - 13:42

Herzlichen Glückwunsch Helmut,

na, das hat ja dann sich gelohnt, wenn man hartnäckig sein Ziel verfolgt.
Bin mal gespannt, wann du dann einen Termin in der Klinik bekommst.
Vielleicht sehen wir uns da mal, wäre nicht schlecht.
Mich würde auch mal interressieren, wie du deine Reha begründet hast.
Bis bald mal.

Grüße aus dem Lipperland.

Wilfried
avatar
Wilfried

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 72
Ort : Dorsten

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Do 10 Aug 2017 - 12:21

Hi,

Das ist der Hammer, erst wurde die Reha 3x abgelehnt, und jetzt würden auf Anhieb gleich 4 Wochen bewilligt, sonst bei allen 9 Rehas zunächst nur 3 Wochen.

Das hat der Widerspruchsausschuss gut gemacht.

Grüße an ALLE
HELMUTDERKÄMPFER
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Wilfried am Di 15 Aug 2017 - 11:14

Hallo Helmut,

wenn du ohne weiteres gleich 4 Wochenbekommst, mußt du das ja toll begründet haben. Hast du schon eine Ahnung, wann du zur Klinik kommen kannst ?

Grüße
Wilfried
avatar
Wilfried

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 72
Ort : Dorsten

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Di 15 Aug 2017 - 13:39

Hallo Wilfried,

Normal sind ja 3-4 Monate Wartezeit, weil die behindertengerechten Zimmer ausgebucht sind, ich habe dem Chefarzt Dr. Schröter mitgeteilt, das ich ein ganz normales Zimmer haben möchte und ich auch kurzfristig innerhalb 2 Tagen anreisen könne, sollte jemand kurzfristig absagen.

Am Montag gehe erst mal nach Teneriffa mit Freunden, dann hoffe ich, das die Reha nicht lange auf sich warten lässt.

Grüße an ALLE.
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am Do 24 Aug 2017 - 20:45

Hallo Kämpfer Helmut,

super gemacht! Bei den nächsten zehn Reha-Anträgen wird man Dir dieReha nun ganz sicher schon vor der Beantragung genehmigen nach diesem Erfolg!

Viel Spaß auf den Kanaren und dann vielleicht mit Wilfried zusammen in Bad Sooden.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Wilfried am Mo 23 Okt 2017 - 11:40

Hallo zusammen und Hallo Helmut,

nach langem Warten ist es endlich soweit, ich habe einen Termin für den 9. November in Bad Sooden.

Ich bin sehr gespannt, was man da mit mir anstellt. Ich hoffe sehr, daß mir der Aufenthalt weiter hilft und vielleicht auch eine Verbesserung spürbar wird.

Zu dir Helmut, wann kommst du denn dahin ? Wäre schön, dich zu treffen. Sicher kann ich auch von dir hinsichtlich Klinikaufenthalt und deren Beantragung für zukünftige REHA`s lernen.

Gruß an alle
Wilfried
avatar
Wilfried

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 72
Ort : Dorsten

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am So 5 Nov 2017 - 21:40

Hallo Wilfried,

viel Erfolg für die Folterbude Bad Sooden, jetzt kann ich es ja schreiben: Helmut flucht jedes Mal wieder über die Behandlungen dort, ist aber andererseits süchtig danach. Ich hoffe, Du überstehst die Zeit dort relativ unbeschadet und wirst von Deinen Lieben nach Deiner Rückkehr noch erkannt.

Na gut, vielleicht war's doch etwas drastisch beschrieben!? Ich wünsche Dir einige nette Bekanntschaften und hoffentlich auch neue Behandlungsansätze, welche sich dann in der Folge auch zu Haus umsetzen lassen und so den Verlauf der Krankheit etwas bremsen.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Di 7 Nov 2017 - 12:40

Hallo Wilfried ,

Ich habe heute meinen Termin bekommen, ich komme am 20.11.2017 .

Bei der KG habe ich Frau Schneemann, bei der Ergo Frau Schulz oder Frau Löhner, bei der Logo Frau Wellinger, alle Therapeuten kann ich bestens empfehlen, beim Ärzteschaft kannst du angeben welche Therapeuten du haben möchtest, wenn sie nicht verplant sind klappt das meistens.

Gruß Helmut
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Wilfried am Di 7 Nov 2017 - 15:49

Hallo Helmut,

na, das ist ja toll. Schön ist, das man sich dann auch mal persönlich kennen lernt.
Also ich fahre am Donnerstag 9.11.17 nach Sooden. Ich soll um 11 Uhr da sein, hoffentlich schaffe ich es pünktlich.
Ich muß nämlich durchs ganze Ruhrgebiet fahren. Da ist morgens der Bär los.
Danke für den Hinweis bezüglich der Therapeuten.

Bis bald

Wilfried
avatar
Wilfried

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 72
Ort : Dorsten

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Di 21 Nov 2017 - 9:34

Hi,

Bin gestern morgen in der Klinik gut angekommen, nachdem ich ärztlich untersucht wurde, haben wir den Therapieplan zusammen erstellt.
Ich habe wieder meine alten Therapeuten erhalten, danach ging erstmal in den Speisesaal zur Chefin, um zu erfahren, wo unser Wilfried sitzt. Ich hatte das Glück, das noch ein Platz neben Wilfried frei war, gesehen habe ich ihn dann vor dem Abendessen, wir könnten uns noch kurz unterhalten.

Nach dem Abendessen hatten wir viel mehr Zeit uns auszutauschen, ich freue mich auf viele Gespräche mit ihm.

Grüße aus dem Trainingslager

euer Helmut
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Wilfried am Do 23 Nov 2017 - 19:47

Hallo liebe Freunde,

Ich bin jetzt die 2. Woche in Bad Sooden, seit Montag ist Helmut auch hier. Helmut hat mir schon den ein oder anderen Tipp geben können, er ist ja durch seine vielen Besuche hier sehr gut informiert. Wir saßen bisher jeden Abend zusammen und haben uns gut unterhalten. Komme gerade wieder aus dem Aufenthaltsraum und habe ihm versprochen, ein paar Zeilen an die Community zu schreiben. Mir geht es im großen und ganzen eigentlich sehr gut und ich glaube, das auch von Helmut behaupten zu können. Im Schnitt habe ich 4-5 Anwendungen täglich, Krankengymnastik ist jeden Tag dabei. Ansonsten Massagen, verschiedene andere Gymnastik Anwendungen, Logopädie, Fango, Bäder, Ergotherapie,  etc. und div. Geräte in der Mucki Bude misshandeln.
Mal sehen, wie lange ich hier bleibe, die Ärztin will  2 Wochen Verlängerung beantragen. Ich bin gespannt.

Grüße aus Bad Sooden an alle die das lesen von mir und ich gehe davon aus auch von Helmut
avatar
Wilfried

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 72
Ort : Dorsten

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Franzi am Sa 25 Nov 2017 - 13:30

Hallo Reha-Gruppe!

Auch ich befinde mich gerade auf einem Trainingslager- wie Helmut das so passend bezeichnet hat. Mich haben sie nach Bad Piravarth geschickt, und wie der Name schon sagt, wir plantschen da viel im Wasser.. meine ersten drei Tage sind rum, langsam leb ich mich ein, und auch langsam starten meine Therapien. Im Moment habe ich das Gefühl noch abgecheckt zu werden, was sie mit mir so tun können.... na mal schauen wie es weitergeht...
Liebe Grüße
Franzi
avatar
Franzi

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 04.06.17
Alter : 44
Ort : Wien

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am Mi 29 Nov 2017 - 21:27

Hallo ihr's,

oh überall hin hat es unsere PLS-ler getrieben und Wilfried muss sich nun mit Helmut rumärgern. Ist bestimmt schwierig für ihn und etwas leid tut er mir schon. Oder ist es doch eher umgekehrt? Question Die Hauptsache, ihr prügelt euch nicht und kommt fast kerngesund wieder nach Haus - was ich auch Dir Franzi von Herzen wünsche.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Mi 29 Nov 2017 - 22:10

Hi Mario,

Nein mit Wilfried und seiner Frau gibt es keinen Stress, im Gegenteil wir haben viel Spaß zusammen.
Meine Reha ist gut angelaufen, ALLE meine Therapeuten habe ich wieder bekommen, und die Anwendungen sind wieder super.
Zur Zeit sind 4 PLS ler hier ein alter Hase (hat seit 27 Jahre PLS ) und eine junge Frau, beide kannten dieses Forum noch nicht.

Liebe Grüße an ALLE.
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am Mi 29 Nov 2017 - 22:17

Hallo Helmut,

na hoffentlich sieht das unser Wilfried genauso und Du hast ihn nicht unter Druck gesetzt. *feix* Nee ich bin mir sicher, ihr benehmt euch wie anständige PLS-ler. Und als solche haben wir sicher bald zwei neue Mitglieder im Forum zu erwarten.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Wilfried am Do 30 Nov 2017 - 9:01

Hi Mario,

keine Sorge, wir prügeln uns nicht und schlagen uns auch nicht gegenseitig die Zähne raus. Also, Helmut und Ich kommen sehr gut miteinander aus. Heute morgen zum Beispiel mußten wir uns halb tot lachen über unsere Fallattacken. Also alles ganz easy, wie man auf Hochdeutsch so sagt. Helmut wird noch ein paar Tage länger hier bleiben, ich werde am Samstag das Feld räumen und wieder Zuhause meine Ärztin und meinen Therapeuten mit den hier gewonnenen Erkenntnissen versorgen.
Alles in allem war die ReHA sehr gut, nur zur jetzigen Jahreszeit werde ich nicht noch einmal eine REHA machen. Es ist einfach zu kalt und meine Muskeln frieren schon bei dem Gedanken an die Kälte ein.
Außerdem ist zu dieser Jahreszeit in Bad Sooden der Hund verfroren. Null los.

Grüße an alle und eine schönen 1. Advent

Wilfried
avatar
Wilfried

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 72
Ort : Dorsten

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Wilfried am Mo 1 Jan 2018 - 14:47

Allen die diese Zeilen lesen zunächst ein gutes neues Jahr und viel Gesundheit.
Nachtrag:

Über die Klinik Hoher Meißner ist ja schon viel berichtet worden, sodass ich hier nur noch meine persönlichen Eindrücke schildern möchte.

Ich war vom 9. November bis zum 3. Dezember in der Klinik. Allen einen guten Rat, niemals in dieser Zeit eine REHA machen. Es ist einfach nicht die richtige Jahreszeit, zu kalt, zu feucht. Das war auch der Grund, das ich die REHA vorzeitig beendet habe, obwohl ich noch 2 Wochen Verlängerung genehmigt bekam. Die Kälte hat meine Beine regelrecht eingefroren, was sicher einigen bekannt vorkommen sollte.

Außerdem war auch mein Zimmer, das wohl letzte nicht renovierte in der Klinik, zu kalt, wenn der Wind drauf stand. Auch waren in meinem Behandlungsplan m.E. zu wenig Wärmeanwendungen vorgesehen und die einzige Infrarotkabine durch einen Defekt nicht nutzbar.

Von den Anwendungen haben mir Krankengymnastik, Logo und Massage etwas gebracht. Alle anderen Anwendungen z.B. Stangerbad, Hockergymnastik in zu kalter Halle, Wassergymnastik, Fango, Fitnessgerätenutzung wurden nur einmal in der Woche in meinem Behandlungsplan vorgesehen. Das kann ja nicht viel nutzen. Vielleicht hätte ich auf mehr Anwendungen bestehen sollen, aber ich war ja noch nie in einer derartigen Klinik und habe zunächst auf deren Maßnahmen vertraut und dementsprechend abgewartet, was mir da so angeboten wird.

Was ich aus der REHA mitgenommen habe, ist die Erkenntnis, daß ich den Behandlungsplan bei der nächsten REHA mitbestimme. Auch ist für mich eine „Einführung“ in Muskelentspannung, Ergo- und Fitnessgerätenutzung und Beratungsgesprächen keine Anwendung. Ich hatte erwartet, das mehr für mein Bewegungsapparat, Beinmuskulatur und gegen die Spastik unternommen wird und bin dementsprechend ein wenig enttäuscht nach Hause gefahren.  

Zur Klinik selber möchte ich noch hinzufügen, das sie sehr hoch am Berg liegt und es sehr steil zum Ort herunter geht. Wer nicht laufen kann und kein eigenes Auto mit hat, kommt von der Klinik so gut wie nicht weg, weil das angebliche Shuttle Fahrzeug ( Kleinbus mit max. 6 Sitzen ) nur 2 mal am Nachmittag zum Ort fährt. Und das bei ca. 300 Patienten.

Zum Schluss noch was positives, nach anderthalb Wochen kam Helmut auch zur REHA in die Klinik. Wir haben uns, glaube ich, gut verstanden und ich grüße ihn von hier aus noch mal recht herzlich.

Gruß Wilfried
avatar
Wilfried

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 72
Ort : Dorsten

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten