Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Mein Aufenthalt in Oktober 2014

Beitrag von Michael_ am Fr 31 Okt 2014 - 17:29

Hallo,

vielen Dank an das Forum. Ich bin nun 5 Wochen in Bad Sooden-Allendorf zur Reha.

Gerade die erste Woche hatte ich viele Enspannungstherapien (Wärmesandbett, Infrarot-Sauna, progressive Muskelentspannung, Massage). Zwei oder drei pro Tag.

Die aktiveren Therapien dauerten länger, da meist die ersten beiden Therapie-Termine Grundgespräche waren.
Aber nun habe ich alle 1-2 Tage Logopädie, Einzelphysiotherapie.
Dann 2-3 Termine pro Woche Hockergymnasik, Fußgymnastik.

Alles super, aber nun muss ich zum Abendbrot  bounce

Gruß Michael
avatar
Michael_

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 06.07.14
Alter : 57
Ort : Oldenburg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am Do 6 Nov 2014 - 16:06

Hallo Michael,

na wie sieht es nach den ersten Tagen aus, hast Du Dich bemüht und bist noch ein gern gesehener Patient oder sehnen die Ärzte und Therapeuten schon Deine Heimreise herbei? Und gibt es erste Erfolge zu vermelden?

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Michael_ am Mo 10 Nov 2014 - 21:47

Hallo,

nun bin ich 3 Wochen in Kur.

Was hat sich geändert? Ich selber kann das echt schlecht einschätzen. Andere sagen, das Sprechen ist etwas schneller und deutlicher geworden.

Koordination und Gleichgewichtsgefühl sind besser geworden. Tonus/Köperspannung wurde gesenkt.

Was ich toll finde, ist der Gehtrainer. Da steht man drin in einem Geschirr und die Füße werden fest geschnallt. Dann wird die normale Gehbewegung mit Abrollbewegung erzwungen. Das für ca. 10 - 15 Minuten. Das Gehen danach ist viel flüssiger. Nur habe ich die Bewegung leider wieder vergessen. Morgen früh darf ich da wieder rein gehen. Danach werde ich das Gehen noch etwas länger trainieren.

Am letzten Donnerstag hat der Chefarzt in einer HSP-Gruppe die aktuelle Forschung dazu vorgestellt. Das waren 6 Betroffene. So kenne ich die ähnlich Erkrankten hier.

Ich bin rundum zufrieden, auch wenn der Kurschatten auf sich warten lässt pirat Nee, im Ernst, die Leute sind nett hier. Ein großer Gemeinschaftsraum lädt zum Reden ein. Das eigene Cafe hat auch lecker Kuchen.

Als Flachländer kenne ich die schrägen Ebenen nicht. So langsam wage ich mich mit dem Rollator die weniger steilen Wege zu begehen. Den Abstieg beim Haupteingang werde ich nie versuchen.

Die Physiotherapeuten sind hier locker drauf und haben selber Spaß dran, wenn ich mal ein Späßchen mache.

Die Probetour mit dem Rollstuhl habe ich auch schon hinter mir. Erst war ich bei dem halbautomatischen Rollstuhl gescheitert, aber der vollelektronische Rollstuhl mit Einhandsteuerung ging sehr gut. Der wird mir zum Abschluss empfohlen.

Es wurde empfohlen, das die  Fahrtüchtigkeit von einem Dritten abgetestet werden sollte, damit im Schadensfall die Versicherung auch zahlt. Ich werde nach der Kur mit meiner Kfz-Versicherung dazu Kontakt aufnehmen.

Dann versuche ich mit meiner Klinik Münster einen kompletten Gentest durchführen lassen, damit klar ist, ob ich HSP oder PLS habe.

Es gibt hier also viele Anregungen. Nun kommen meine letzten beiden Wochen.

Gleich ist es 22:00 Uhr und die Nachtruhe ist einzuhalten. Und die Betten sind alleine zu benutzen.

Nachtie Michael
avatar
Michael_

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 06.07.14
Alter : 57
Ort : Oldenburg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am Di 11 Nov 2014 - 20:49

Hallo Michael,

gut das Du auch was zum Verlauf der Reha als medizinische Maßnahme schreibst, sonst könnte noch wer auf dumme Gedanken kommen und Dir eine völlig andere Diagnose zukommen lassen. Very Happy

Auf jeden Fall scheinen sich Deine und die Bemühungen der Ärzte und Therapeuten schon auszuzahlen und vielleicht reichen die restlichen zwei Wochen aus, um Dich gesund zu machen. Dann kannst Du den Rollstuhl als Freizeitmobil nutzen. bounce

Mach Dir noch ein paar schöne Tage und frage den Leuten dort Löcher in den Bauch zu Deinen Fragen, damit Du uns dann immer Hilfestellung geben kannst.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Fr 27 Feb 2015 - 14:38

Hallo,

heute ging mein Rehaantrag über meine Sachbearbeitin (eine nette Dame) zur Krankenkasse, bin auf das Ergebnis schon gespannt, wie die entscheiden, als Wunschtermin habe ich Mitte Juli angegeben.

Grüße an alle

Helmut
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am So 12 Apr 2015 - 13:27

Hallo,

kein Aprilscherz, am 01.04.2015 wurde meine Reha bewilligt, zunächst mal für 3 Wochen wie immer, ich hoffe aber, es kommen noch 2 Wochen hinzu wie immer.

Als Wunschtermin habe ich den 16.07. angegeben.

Grüße an alle
Helmut aus dem schönen Rauenberg
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am So 19 Apr 2015 - 21:11

Hallo Helmut,

na da kann man ja nur gratulieren, das ist jetzt die wievielte Reha in wievielen Jahren?

Ich bin nun auch dabei, meine erste Reha wegen der PLS zu beantragen, möchte aber schon in der Region bleiben. Die Fahrt nach Bad Sooden würde mir sicher etwas zu anstrengend werden.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Mo 20 Apr 2015 - 13:36

Hallo Mario,

ich war das erste Mal in Reha 2005 in Gailingen am Bodensee, leider ohne großen Erfolg. Die Therapeuten waren überfordert mit damals HSP. Durch die HSP-Selbsthilfegruppe lernte ich dann die Hoher Meißner Klinik in Bad Sooden-Allendorf kennen, da war ich dann 2007, 2008, 2010, 2011, 2013, 2014 und jetzt Mitte Juli wieder.

Das erste Mal nach Bad Sooden fuhr ich mit der Bahn; Gepäck wurde 2 Tage vorher von Hermes-Versand abgeholt, hat prima geklappt, nur auf der Rückfahrt hat es mich umgehauen. Ich war noch nicht auf meinem Sitzplatz angekommen, der Zug fuhr aber schon an und durch meinen Rucksack hat es mich umgehauen, nie wieder Bahnfahrt.

Das 2. Mal fuhr ich mit dem Taxi zur Reha, war super. Der Taxifahrer hielt an, wenn ich ihm sagte, wir haben dann noch eine Kaffeepause eingelegt, war echt super, kein Stress, kann ich bestens empfehlen.

Ab der 3. Reha wurde ich dann mit dem Auto von meiner Frau oder einem meiner Söhne hingefahren.

Dieses Jahr fahre ich selber nach Bad Sooden, wir haben seit November 2014 ein zweites Auto.

Mario, wenn du noch nie in Reha warst, erkundige dich bei der Klinik, ob die Erfahrung mit PLS oder HSP haben, frag, wie viele Patienten sie im Jahr ca. haben, sonst bringt dir die Reha nix, wenn die Therapeuten mit PLS überfordert sind.

Ich gehe auf jeden Fall nach Bad Sooden, die Therapeuten und der Chefarzt Dr. Schröter kennen sich bestens aus mit PLS (HSP).

LG Helmut
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am Mo 20 Apr 2015 - 21:03

Hallo Helmut,

dann hast Du ja bald Deine Jubiläums-Reha und man wird Dich dann mit Präsentkorb empfangen. Very Happy

Ich hab mich natürlich etwas umgehört bei den Reha-Kliniken, Grünheide ganz in der Nähe hat nur sehr schwere neurologische Fälle und das wäre wohl psychisch keine Erholung. Die Krankenkasse hier schickt die Patienten wohl gern nach Plau am See oder Ahrenshoop an der Ostsee.

Im Auge hab ich allerdings die Brandenburg-Klinik ganz in der Nähe bei Bernau bei Berlin. Eine meiner jetzigen Therapeutinnen hier im Krankenhaus war bis vor knapp einem Jahr dort als Therapeutin beschäftigt und schwärmt regelrecht vom dortigen Therapeuten-Team. Und sie behandeln dort regelmäßig ALS-/PLS-Patienten, Zahlen sind mir aber bisher nicht bekannt. Außerdem haben sie gute Erfahrungen in Bezug auf Hilfsmittel-Anträge.

Wollen mal schauen, was aus dem Antrag wird.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Mi 22 Jul 2015 - 9:30

Hi,

bin seit 17.07. in Bad Sooden zur Reha, es sind sehr viele Bekannte da, die ich aus früheren Rehas kenne.

Die Anwendungen sind sehr gut, das Essen ist auch.

Ich habe gestern den Chefarzt gebeten, er soll mir 2 Wochen Verlängerung beantragen.

Bin gespannt, ob ich weitere Pls-ler hier kennen lerne.

Ich wünsche allen eine gute Zeit.

Gruß Helmut
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am Mi 29 Jul 2015 - 14:04

Hallo ihr's,

nachdem bei mir immer noch Berichte der Physio und Ergo nachgefordert werden, hab ich noch keine Entscheidung zur Reha-Gewährung. Habe aber, vor allem auf Empfehlung meiner Ärztin in der ALS-Ambulanz in Berlin, den bisherigen Wunschort Bernau in Bad Sooden ändern lassen. Wollen mal sehen, wann die Entscheidung nun fällt.

Helmut, Dir noch viel Erfolg in der Reha und Glück mit dem Verlängerungsantrag.

LG Mario


Zuletzt von Mario am Mi 29 Jul 2015 - 14:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Mi 29 Jul 2015 - 14:47

Hallo Mario,

Ich denke schon, das ich das mit der Verlängerung hin bekomme, ich hatte immer zunächst 3 Wochen und 2 Wochen Verlängerung bewilligt bekommen.

Es sind sehr viele Bekannte aus früheren Rehas wieder hier, dann hat man gleich wieder Anschluss gefunden.

Ich wünsche allen eine gute Zeit.


Gruß Helmut
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von guta am Do 30 Jul 2015 - 13:17

Hallo Helmut

Ich wünsche Dir gute Erholung. Wir haben hier 13,5 Grad und Regen. Der Sommer war hier noch nie so kalt....und da redet man von noch nie vorgekommener Hitze.

Lass es Dir weiter gut gehen.

Liebe Grüße

Gudrun
avatar
guta

Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 01.04.13
Alter : 62
Ort : 24963 Tarp

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Di 15 Sep 2015 - 17:29

Hi,

Ich bin jetzt schon wieder fast 4 Wochen von der Reha zurück und kann sagen, die Reha war wieder ein Erfolg und hält immer noch an.
Schade, das kein weiterer PLS-ler da war, nur 5-6 ALS-ler, mit denen habe ich mich austauschen können, und bei jedem hat es anders angefangen.

Ich habe dieses Mal an mir gemerkt, das ich mehr Pausen brauchte und war mit meinen 6 Anwendungen pro Tag bestens versorgt.

Das Wetter war auch super, manchmal fast zu heiß, das wird nicht meine letzte Reha in Bad Sooden sein, habe vor, nächstes Jahr wieder eine Reha zu beantragen, vielleicht geht noch jemand mit, ich gehe immer Juli-Aug.

Grüße an alle.
Helmut
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Michael_ am Mo 26 Okt 2015 - 19:30

Hurra meine Reha ist genehmigt.

Anfang 2016 geht's Richtung Bad Sooden-Allendorf.

Im Dezember hätte wohl geklappt aber das wäre dann über Weihnachten gewesen.

Das ist nicht gut.

Darum warte ich jetzt auf meinen Termin in 2016. 4 Wochen sind genehmigt.


bounce

Gruß Michael
avatar
Michael_

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 06.07.14
Alter : 57
Ort : Oldenburg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von ElkeG am Mi 28 Okt 2015 - 20:20

Hallochen Michael,  

da beglückwünsche ich dir mal ganz herzlich und teile mal mit, wann es dann los geht. Mir hat es da sehr gut gefallen, 2017 werde ich es wieder versuchen, dahin zu kommen. Ich zehre jetzt noch von meiner diesjährigen REHA.

Schönen Abend noch für dich.

LG Elke
avatar
ElkeG

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 57
Ort : 99817 Eisenach

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von chris23 am So 22 Nov 2015 - 13:22

Hallo Ihr,

mich gibt es auch noch. Ich habe längere Zeit aus verschiedenen Gründen wenig geschrieben. Mein Jahr war nicht besonders gut. Im Mai hatte ich einen schlimmen Autounfall und das Brustbein war gebrochen. Seit Freitag bin ich jetzt in der Reha in Bad Sooden. Bisher kann ich noch nicht viel sagen. Am Freitag war erstmal nur die Aufnahmeuntersuchung.

Die Neurologin hat die PLS allerdings in Frage gestellt. Weitere Untersuchungen sollen zeigen, ob es nicht eher HSP sein könnte. Am Samstag stand erstmal nur eine KG auf dem Plan. Ich habe den Gangtrainer probiert. Das hat mir gut gefallen. Ab Montag geht es dann richtig los. Geplant ist Logopädie, Ergotherapie, KG, Solebad, Fango, Massage, Infrarotwärmekabine, Schwimmbad, MTT usw.

Alles werde ich vermutlich sowieso nicht schaffen, ich muss mich zwischendurch immer wieder hinlegen und ausruhen. Trotzdem sind die Möglichkeiten hier sehr vielversprechend. Andere von Euch waren ja auch bereits hier und konnten nur Gutes berichten. Ich wünsche mir vor allen Dingen Schmerzlinderung und eine verbesserte Mobilität. Ich werde auf jeden Fall weiter berichten.


Liebe Grüße
Christel
avatar
chris23

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 51
Ort : 47533 Kleve

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von ElkeG am So 22 Nov 2015 - 14:19

Hallochen Chris,

Das ist aber wirklich schön mal wieder etwas von dir zu lesen! Na da hast du ja kein gutes Jahr gehabt, das tut mir sehr leid, aber Kopf hoch, das kann doch jetzt nur wieder besser werden. Genieße jetzt erstmal schön deine REHA,  mach aber nicht gleich zu viel, du weißt doch, in der Ruhe liegt die Kraft.

Ich war ja dieses Jahr im Mai /Juni auch in Sooden, also ich fand es dort ganz große Klasse, es hat mir absolut gut gefallen und auch sehr gut getan, ist auf alle Fälle eine Wiederholung wert.

Seit wann und wie lange bist du denn noch dort?

Vielleicht klappt es ja doch mal das sich mehrere von uns dort treffen, scheint doch auch in unserem Forum ein beliebtes Ziel zu sein, das wäre doch wirklich mal toll. So 5, 6 Leutchen von uns auf einen Haufen.

So Chris, da lass es dir dort mal so richtig gut gehen und genieße noch schön deine dort verbleibende Zeit. Hast du schon interessante Leute kennengelernt, vielleicht auch mit PLS?

Meine Diagnose der PLS steht ja auch noch nicht 100%ig, aber ich glaube, das geht noch so einigen von uns.

Also denn, erhole dich gut und bis zum nächsten Mal.

LG Elke!
avatar
ElkeG

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 57
Ort : 99817 Eisenach

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am So 22 Nov 2015 - 17:15

Hallo Christel,

na das ist ja eine Überraschung, ach nee, das hattest Du mir ja schon geschrieben mit der Reha und das Du Dich gleich mal mit den Ärzten über die Diagnose streiten willst. Ja so bist Du eben, musst unbedingt Recht haben!

Das Programm hört sich ja recht anspruchsvoll an, ich hoffe, Du kannst das Tempo dann auch mitbestimmen. Für morgen wünsche ich Dir dann ein so richtiges Durchstarten hinein in den Reha-Alltag und halte uns auf dem Laufenden.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von chris23 am Mo 23 Nov 2015 - 19:30

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten.

Heute ging der Reha-Alltag erst so richtig los. Ich war um 07.00 Uhr bereits bei der Blutabnahme. Das Frühstück kam aufs Zimmer und die Logopädin gleich mit, weil sie checken wollte, wie und was ich so esse. Danach schnell runter und im Postfach schauen, ob bereits ein neuer Therapieplan vorliegt.

Huch, dass war natürlich der Fall und siehe da, gleich zwei Termine verpasst. Ein Sandbad für die Hände und die Einweisung MTT. Das geht ja gut los. Ich schnell aufs Zimmer, Sportsachen angezogen und in den 5. Stock zum MTT-Raum. Dort wollte man mich aber nicht mehr. Also, wieder hinunter ins Untergeschoss für eine Teilkörpermassage. Das war äußerst angenehm. Dann schnell wieder in den 4. Stock, weil die Visite anstand. Der Oberarzt hat sich Zeit genommen, zugehört und gleich eine Verlängerung von drei auf vier Wochen vorgeschlagen. Wenn meine KK und die Beihilfestelle zustimmt, werde ich das wohl machen.

Anschließend wieder umziehen, weil man in Straßenkleidung zu den Mahlzeiten erscheinen soll. Ich werde hier schwindelig vom vielen Umkleiden. Um 14.00 Uhr war dann der nächste Termin. Natürlich KG, d.h. wieder Sportsachen anziehen. Danach war ein Gesprächskreis für ALS-Patienten angesetzt. Bisher habe ich noch keinen PLS-ler kennengelernt, nur ALS und HSP Patienten. Ein freundlicher Leidensgenosse hat mich anschließend auf einen Kaffee eingeladen und wir haben ein wenig geplaudert.

Ach ja, und dann habe ich heute von meiner Tischnachbarin ein kleines Geschenk bekommen. Es war eine silberne Kette mit einem kleinen Engel als Glücksbringer. Darüber war ich sehr erstaunt und habe mich riesig gefreut, weil sie mich doch kaum kennt. So erlebt man immer wieder Überraschngen. Jetzt war ich soeben beim Abendessen, nachdem ich mich vorher - genau - mal wieder umgekleidet habe. Für heute ist erstmal genug und ich verziehe mich jetzt auf mein Zimmer.

Liebe Elke, ich würde Dich auch gerne besuchen, aber ich bin nicht besonders mobil. Am Freitag kommen meine Eltern mich für eine Woche besuchen. Vielleicht könnten die mir helfen, wenn es Dir überhaupt auskommt. Wir können uns ja nochmal kurzschließen.

Euch allen wünsche ich einen angenehmen Abend.

Bis bald
Christel
avatar
chris23

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 51
Ort : 47533 Kleve

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von ElkeG am Mo 23 Nov 2015 - 20:26

Hallochen Chris!

Also ich musste ja echt ein bisschen über deinen Bericht schmunzeln.  Glaube mir, dir reißt dort keiner den Kopf ab, wenn du immer in legerer Kleidung zum Essen gehst. Wir hatten das immer so gehandhabt, das wir nur zum Abendessen ordentlich gekleidet waren, weil ja das mit dem ständigen umziehen wirklich ziemlich stressig war. Manchmal hatte man ja auch gar keine Zeit nochmal hoch zu gehen und sich umzuziehen.  Also meine Liebe, mach dir da mal nicht zu viel Stress, du sollst dich doch dort schließlich erholen. Ich denke mal noch 2 oder 3 Tage und du weißt dann, wie ich das meine.

Sei froh, das so nette Leute an deinem Tisch sitzen, das ist doch schon die halbe Miete. Ich hatte auch so richtige Goldstücke bekommen und abends haben wir dann immer noch schön zusammen gesessen und gespielt oder gequatscht. War wirklich schön. Versuche dies auch so zu machen, da kommt kein Trübsinn oder Heimweh auf. Auch mal runter nach Sooden zu fahren lohnt sich, gibt es ja diesen Pendelverkehr, ist ein ganz toller sehenswerte Ort. Aber du wirst das schon machen.

Ich wünsche dir noch einen ganz tollen Aufenthalt dort und freu mich jetzt schon auf deinen nächsten Bericht. Und mit dem Besuch: ich werde versuchen, das ich mal nach Sooden komme, so weit ist es ja nun doch nicht, da reden wir aber noch einmal drüber.

Also denn bis bald!
LG Elke!
avatar
ElkeG

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 57
Ort : 99817 Eisenach

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Mario am Di 24 Nov 2015 - 10:38

Hallo Christel,

na ich glaube ja auch fast, diese Umziehtherapie ist Teil des gesamten Therapieplans für Dich, um so Deine Mobilität zu fördern und zu testen, inwieweit Du Dich selbst bewegen kannst.

Soso, gleich mal zwei Therapien verpasst, na dann haben die Ärzte ja schon mal was für den Reha-Bericht. Da sehe ich echt schwarz für eine Verlängerung. Shocked Aber klar, Du suchst Dir natürlich die angenehmen Dinge wie Massagen heraus, wo Du dann doch die Termine einhältst.

Na bestimmt hat man Dir inzwischen die Leviten gelesen und mitgeteilt, das Du auch mal im Kraftraum oder beim Nordic Walking aktiv werden sollst. Twisted Evil

Da wirst Du ja scheinbar von Besuchern überrannt, erst Deine Eltern und dann kommt vielleicht auch noch Elke mit einem ganzen Berg Bratwürsten angereist. Na so kommt dann keine Langeweile auf.

Weiterhin gutes Gelingen und denk dran, für's Bett abends dann bitte auch umziehen!

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von helmut göbel am Di 24 Nov 2015 - 15:39

Hallo Christel,

zum Speisesaal kannst du mit Sportbekleidung gehen, da sagt keiner was, im Badeanzug wird es etwas anders aussehen.

Wenn du wenig Anwendungen hast, sage es deinem Arzt, normal ist KG ca. 4-5 x, Logo je nach dem 3-4 x, Ergo ist in der Regel 2-3 x. Wenn du keine hast, frag den Arzt, du möchtest das auch haben, soll dir ein Therapeut nicht zusagen, sage es dem Arzt, dann wird es geändert, es kann nicht sein, das du in 4 Wochen zu wenig Anwendungen hast oder du bist mit dem Therapeuten nicht zufrieden, das wäre schade, die Reha soll dir ja was bringen.

Ein HSP-ler ist zur Zeit auch da, er heißt Detlef kommt aus Wuppertal und ist ganz grau, grüße ihn von mir.

Ich hatte bei der Logo Frau Tast und Frau Wellinger, beide sind sehr gut, bei der KG hatte ich Frau Schneemann schon 4 x, auch sehr gut, dieses Mal hatte ich eine junge rötliche Frau, ihr Name fällt mir nicht ein, wenn du Fragen hast, melde dich einfach.

Ich wünsche dir eine erfolgreiche Reha.

Liebe Grüße an alle.

Helmut aus dem schönen Rauenberg
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 197
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 60
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von Michael_ am Di 8 Dez 2015 - 22:27

Hi,

ich melde mich auch mal wieder.

Am Freitag kam der Brief, ab 7.1.2016 geht für 4 Wochen nach Hohen Meißner. Meine Tochter fährt mich hin.

Bin dann nicht so mobil, das ich zu Elke vorbei komme werde. Aus heutiger Sicht jedenfalls.

LG Michael
avatar
Michael_

Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 06.07.14
Alter : 57
Ort : Oldenburg

Nach oben Nach unten

Re: Reha Hoher Meißner in Bad Sooden

Beitrag von ElkeG am Mo 14 Dez 2015 - 16:14

Hallochen Chris!

Na hoffentlich bist du auch noch in Sooden. Ich hatte ja gehofft, das du dich nochmal meldest.

Wie würde es denn diese Woche mal mit einem Besuch meinerseits aussehen? Ich würde da eventuell gegen frühen Abend vorbei schauen. Ich will doch auch nicht ewig bleiben, nur mal ein, zwei Stündchen schön quatschen.

Wäre ganz nett von dir, wenn du dich mal in den nächsten Tagen melden würdest.

LG Elke!
avatar
ElkeG

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 57
Ort : 99817 Eisenach

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten