Schreckhaftigkeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Schreckhaftigkeit

Beitrag von helmut göbel am So 16 Jun 2013 - 8:00

Hallo Freunde,

seit 3-4 jahren schrecke ich wegen jeder Kleinigkeit zusammen, es reicht schon, wenn ich am Tele vorbei laufe oder es läutet jemand an der Tür, es spricht mich jemand von hinten an, kennt ihr das auch und wenn, was macht ihr da gegen?
Ich habe schon so viel Kaffee verschüttet wenn ich zusammenzucke.

Ich wünsche euch allen einen herrlichen Sonntag

Gruß Helmut
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 59
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Re: Schreckhaftigkeit

Beitrag von chris23 am So 16 Jun 2013 - 12:23

Hallo Helmut,

ja, ich habe das gleiche Problem. Ich zucke sogar schon zusammen, wenn draußen ein Auto hupt, oder ein Kind schreit. Das ist so unangenehm. Im Flugzeug habe ich meinen Becher Kaffee über mich und meinen Sitznachbarn verschüttet. So peinlich und alle Klamotten versaut. Hier zu Hause hat ein Freund bereits dreimal meine Wand neu gestrichen, weil ich bei jedem Klingeln des Telefons oder der Schelle erschrecke und alles über Tisch, Arbeitsplatte oder Wand vergieße.

Bei meinem letzten Aufenthalt in Ulm habe ich meinen Professor befragt, aber er meinte, da könne man nichts machen. Ich bin jetzt dazu übergegangen, wenn ich esse oder trinke, das Telefon und die Türschelle abzustellen. Außerdem habe ich mir für Kaffee einen Thermobecher mit Deckel und Trinkschlitz gekauft. Da bleibt der Kaffee schön heiß und es geht nichts mehr daneben. Einen besseren Rat habe ich leider momentan auch nicht. 

Dir auch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße
Christel
avatar
chris23

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 51
Ort : 47533 Kleve

Nach oben Nach unten

Re: Schreckhaftigkeit

Beitrag von Mario am So 16 Jun 2013 - 16:33

Hallo ihr's,

dieses Problem eint dann wohl einige mit PLS, denn ich kenne das auch bestens. Und das scheint sich nicht nur auf Reize des Gehörs zu beschränken, ich habe das auch schon bei optischen Überraschungen oder unerwarteten körperlichen Berührungen (z.B. beim Bobath) ähnlich erlebt.

Allerdings blieben bei mir zum Glück bisher die großen Debakel wie verschütteter Kaffee erspart, nur die Leute in meiner Umgebung reagierten überrascht auf meine überraschende Reaktion des Zusammenzuckens oder Zitterns.

LG Mario
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Schreckhaftigkeit

Beitrag von guta am Di 25 Jun 2013 - 20:07

Hallo Helmut

Dieses Schreckhafte habe ich auch schon lange und es wird eher schlimmer. Es gibt Tage, dann passiert gar nichts.
Ich schrecke schon zusammen, wenn ein Fahrradfahrer an mir vorbei fährt, Autos hupen oder auf einmal jemand ins
Zimmer kommt.

Bei Geräuschen habe ich schon so manches Getränk hoch geworfen und verschüttet oder meine Computermaus weggeworfen. Ich habe es ja nicht den ganzen Tag, das kommt so ganz plötzlich.

Die Nachbarn im Haus amüsieren sich schon oder entschuldigen sich. Inzwischen wissen sie von meiner Krankheit.  Da ich ja inzwischen öfter torkelig laufe, ist mir das lieber, bevor man meint, ich würde trinken. 

Liebe Grüße

Gudrun
avatar
guta

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 01.04.13
Alter : 62
Ort : 24963 Tarp

Nach oben Nach unten

Re: Schreckhaftigkeit

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten