Eine Buchempfehlung...

Nach unten

Eine Buchempfehlung...

Beitrag von chris23 am Fr 18 Apr 2014 - 12:00

Hallo Ihr,
meine neue Logopädin hat mir ein Buch empfohlen. Ich habe bereits darin geschmökert und es für gut befunden. Der Titel der Buches lautet:

"Der Healingcode" (von Alex Loyd und Ben Johnson)

Also, in dem Buch geht es natürlich um die Heilung von Krankheiten. Die Autoren vertreten die Auffassung, dass durch psychologischen Stress die Zellen nicht mehr ausreichend versorgt werden und so Krankheiten entstehen. Gemeinsam haben sie eine Methode entwickelt, wie man diesen Zellen wieder neue Energie zuführen kann, so dass sie ihre Funktion wieder aufnehmen können und dadurch die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder arbeiten.

Einer der Autoren ist Psychologe und der andere Arzt. Sie haben dieses Buch geschrieben, um anderen Menschen zu helfen. Einer der beiden hatte selber die Diagnose "ALS" und ihm ist es gelungen, sich selber zu heilen. Der andere hatte eine Frau, die unter schweren Depressionen litt und auch sie ist durch die Anwendung des Healingcodes gesund geworden.

Bei dem Healingcode handelt es sich um vier verschiedene Handpositionen am Kopf und am Hals, die man dreimal täglich für ca. 10 Minuten ausführen sollte. Wenn Ihr mögt, dann schaut einfach mal ins Netz. Ihr findet auch zahlreiche Beiträge und Anleitungen bei YouTube.

Ich werde es auf jeden Fall mal einige Wochen probieren und Euch dann davon berichten. Vielleicht fühlt Ihr Euch ja auch angesprochen. Das würde mich freuen. Sofern Ihr davon nichts haltet, ist das auch nicht weiter tragisch. Ich wollte Euch auf jeden Fall informieren.

Schöne Ostertage und liebe Grüße
Christel
avatar
chris23

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 51
Ort : 47533 Kleve

Nach oben Nach unten

Re: Eine Buchempfehlung...

Beitrag von Mario am Fr 18 Apr 2014 - 19:49

Hallo Christel,

prima, das Du noch immer nach allen möglichen Dingen suchst, welche eine Heilung oder Linderung der PLS bringen können und für die Anwendung des Healingcode wünsche ich Dir natürlich auch viel Erfolg. cheers 

Ich selbst bin da eher sehr skeptisch Question , hab mir eben mal einige Handpositionen bei Google angeschaut, und kann mir nicht vorstellen, das eine Krankheit dadurch heilbar sein könnte. Aber vielleicht hast Du ja in einigen Monaten Erfolg damit und dann steigen wir bestimmt alle voller Begeisterung mit ein. Smile 

LG und allen ein schönes Osterfest.

Mario
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine Buchempfehlung...

Beitrag von Mario am Sa 26 Apr 2014 - 22:43

Hallo Christel,

ich hab mir die Frage von Günter mal aus dem Medikamenten-Unterforum geklaut und stelle sie hier ein - es soll doch nicht drunter und drüber gehen Smile . Also nicht böse sein Günter.

LG Mario

Günter B. schrieb:Hat Dir "Der Healingcode" schon positive Ergebnisse gebracht?

LG Günter
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Eine Buchempfehlung...

Beitrag von chris23 am So 27 Apr 2014 - 10:27

Hallo Günter,
nee, leider bisher noch keine gravierende Veränderung. Da ich (meistens) ein ehrlicher Mensch bin, muss ich wohl auch gestehen, dass ich es in der letzten Woche nicht so regelmäßig dreimal am Tag durchgeführt habe. So kann das nicht funktionieren. Ich gelobe Besserung und hoffe Euch dann schon ganz bald von meiner wundersamen Heilung berichten zu können. Der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge. Ich bleibe auf jeden Fall dran.

Liebe Grüße und schönen Sonntag
Christel
avatar
chris23

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 24.03.13
Alter : 51
Ort : 47533 Kleve

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten