Bald nun kommt ein MotoMed ... zur Probe

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hallo Mario; Was ist denn ein moto-med.- was soll das bewirken....

Beitrag von rol am Mo 21 Sep 2015 - 0:20

Hallo Mario,

ich wollte nach den doch reichlich vergangenen Wochen nachhören, was es Neues gibt.
Wie ich vermute, sind hier Hilfsmittel der verschiedener Art gemeint, die unterstützend wirken.

Mein Beispiel: Ich habe mir eine Saxonette (Fahrrad mit Hilfsmotor zugelegt. Musste bis nach Köln fahren, um das Teil zu kaufen.
Vorteil: Kein e-bike, bei dem auch noch treten muss. Sondern ein 30 ccm 2Takt Sachsmotor der sehr zuverlässig funktioniert. O.K. max. 25 km/h mit Rückenwind. Verbrauch ca. 2 Liter 2Takt Gemisch auf 80-100 km.
Ansonsten sehr umweltverträglich................

Meine Gehwegstrecke ist mittlerweile auf ca. 500m mit Nachlauf eingeschränkt. Daher ist die Motorhilfe sehr angenehm. Meine Dackeldame nimmt die Transportkiste auf dem Gepäckträger auch sehr gerne an.

MfG rol
avatar
rol

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 09.03.14

Nach oben Nach unten

Bald nun kommt ein Motomed auf Probe

Beitrag von ElkeG am Do 24 Sep 2015 - 12:29

Hallochen Rol!

Dein neues Gefährt hört sich ganz interessant an. Wo gibt es denn solche Teile und vor allem, wie teuer ist so etwas denn?

LG Elke!
avatar
ElkeG

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 16.07.14
Alter : 56
Ort : 99817 Eisenach

Nach oben Nach unten

Re: Bald nun kommt ein MotoMed ... zur Probe

Beitrag von Mario am So 18 Okt 2015 - 17:20

Hallo rol,

ich bin nun wieder an Bord nach der Reha und dem Wiederankommen und will Deine Frage hier eigentlich gar nicht groß beantworten, sondern Dir einfach einen Link zum MotoMed schicken:

http://www.motomed.com/de.html

Dort ist eigentlich alles sehr gut erklärt, es handelt sich um ein Bewegungsgerät für Arme und/oder Beine, welche aktiv, passiv oder kombiniert trainiert werden können.

Und nach meinen ersten Trainingseinheiten ist das schon sehr effektiv. Bei der Reha durfte ich auch auf niedrigem Niveau aktiv trainieren (4 min. oder so Smile ), aber allein für's Durchbewegen der Beine ist die Passivfunktion des Gerätes wesentlich angenehmer und nicht so belastend für die Muskulatur. Mit belastend meine ich da insbesondere nachfolgende Muskelschmerzen und -zuckungen.

LG Mario

Klar kannst Du hier auch zu anderen Bewegungsmitteln schreiben, nur ist es immer schwierig für andere, dann auch konkret was zur Saxonette zu finden, wenn man nur die Überschriften im Forum durchforstet.

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Bald nun kommt ein MotoMed ... zur Probe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten