Symptom-Unterschiede von PLS und HSP/SSP

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Symptom-Unterschiede von PLS und HSP/SSP

Beitrag von guta am Do 11 Apr 2013 - 18:54

Hallo Helmut

Ich habe gerade Deinen Beitrag zu HSP und PLS in einem Thread gelesen. Ich bekam 2011 die Diagnose PLS. Im November 2012 war ich wieder in der Uniklinik Kiel und meine Werte waren wieder gleich, also keine Verschlechterung. Trotzdem werde ich schwächer und die linke Hand steifer. Nun sprach der Arzt von HSP und meinte ich würde aber wegen meiner Sprache aber nicht dort rein passen. Nun hast Du es auch mit der Sprache. In meiner Familie ist nichts an Erkrankungen zu finden, der Arzt fragte wieder danach. Wie ist denn jetzt der Unterschied zu verstehen?

LG Gudrun
avatar
guta

Anzahl der Beiträge : 185
Anmeldedatum : 01.04.13
Alter : 62
Ort : 24963 Tarp

Nach oben Nach unten

sprachstörung bei HSP

Beitrag von helmut göbel am Mi 24 Apr 2013 - 22:43

hallo gudrun,

schau dir mal diesen eintrag von gehn-mit hsp anden mir rudi geschickt hat


Hallo Helmut,


ich war eben mal auf der PLS-Seite und habe den Beitrag unten gelesen. Gib der Dame doch bitte folgenden Hinweis:

1.Es gibt auch HSP-Formen mit Sprachstörungen. Ein Beispiel dazu ist der Beitrag von Ale » Sa 22. Dez 2012, 02:28 in http://www.gehn-mit-hsp.de/viewtopic.php?f=23&t=299 . Er beschreibt da Sprachstörungen und anderes. Das ist aber, wie ja üblich bei der HSP, nicht bei allen SPG7-Patienten so.
2.Es gibt bei der HSP die rezessiven Formen. SPG7 gehört auch dazu. Da sind Vater und Mutter Träger des Gens sind aber gesund. Wenn das Kind von Vater und von Mutter das mutierte Gen vererbt bekommt, dann wird es krank. Das Risiko ist hier 25%.
3.Es gibt auch bei der HSP immer den Patienten 1, also den Patienten, bei dem die Mutation in der Familie zum ersten Mal auftritt. Auch das kann bei der Dame vorliegen.

Ist aber alles viel Theorie. Klärung könnte ein Termin bei Frau Dr. Schneider in Kiel bringen. Das SPG7 ist problemlos und schnell zu untersuchen. Dr. Schneider kennt da aber noch mehr HSP-Gene, die solche Symptome verursachen. Daten Dr. Schneider in http://www.gehn-mit-hsp.de/viewtopic.php?f=17&t=358

wenn du noch fragen hast kannst du den rudi kleinsorge anrufen, der kennt sich bestens aus was HSP betrifft.

liebe grüße an alle

helmut
avatar
helmut göbel

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 06.04.13
Alter : 59
Ort : 69231 rauenberg

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten