Es sind neue Unterschenkelorthesen fällig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Es sind neue Unterschenkelorthesen fällig

Beitrag von Mario am Mi 25 Mai 2016 - 15:26

Hallo ihr's,

vor zwei Wochen ging es mal wieder Richtung Berlin, konkret in die Prinzenallee im Wedding zur Ortho-Werkstatt (bisher in Kreuzberg) zum Check der Unterschenkelorthesen und der Reparatur eines Schlafbeins. Also, als ich da aus der U-Bahn stieg am U-Bhf. Pankstr, da kam ich mir ja schon vor wie auf einem türkischen Basar und nicht wie in Berlin. Hab mich aber durchgewuselt bis zur Ortho-Werkstatt, die nur 150 m entfernt vom Bahnhof ist.

Der für mich neue Techniker - in Begleitung einer Praktikantin - hat sich dann die aktuellen Orthesen genau angeschaut und für nicht mehr gut befunden, weder vom Zustand her und noch mehr nicht mehr den aktuellen Bedürfnissen angepasst. Die Spastik sei zu doll und es seien Orthesen mit je zwei Fußgelenken nötig und ein anderer Winkel vom Fuß zum Unterschenkel. Weil ich doch so sehr über die Außenkanten laufe. Also wurden die aktuellen Orthesen etwas angepasst und neue Orthesen wurden beantragt bei der KK - ohje wieder Kampf? Dazu noch ggf. Orthesenschuhe und Badeorthesen, aber bei Letzteren wird die KK noch knausriger sein, weil eine Neuentwicklung. Auf jeden Fall wurde sehr genau vermessen und ich musste Probe laufen auf Treppen und Steigungen und elektronisch wurden die Winkel Fuß - Unterschenkel gemessen. Das Ganze dauerte dann schon knapp zwei Stunden und jetzt hieß es warten auf Nachricht, bis sich die KK zum Antrag geäußert hat.

Anschließend zurück mit U- und S-Bahn, unterwegs am Bhf. Alexanderplatz hab ich mir noch zwei Big King beim Burgerbrater mitgenommen.

Und heute Mittag kam ein Anruf vom Ortho-Reha-Betrieb aus dem Wedding und siehe da: nach zwei Wochen sind sie tatsächlich und ganz ohne Widerspruch nach zwei Wochen genehmigt worden. Zum Glück hab ich noch 1 - in Worten einen - freien Wochentag bis Anfang Juli frei (gehabt) für die ersten Gipsabdrücke. Es war wohl auch der Vorteil einer Folgeverordnung, der für eine schnelle und positive Entscheidung durch die KK förderlich war.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Es sind neue Unterschenkelorthesen fällig

Beitrag von Mario am Sa 4 Jun 2016 - 22:01

Hallo ihr's,

am Montag dieser Woche war nun der Termin für die ersten Arbeiten an den neuen Unterschenkel-Orthesen, also wieder auf in den Berliner Wedding. Es war schon recht aufwendig, was die beiden Techniker da veranstaltet haben. Erst wurde jeweils ein Abdruck vom Fußbett gemacht, darin dann korrigierende Einsätze aus Gips eingearbeitet, so das die Fußstellung verbessert wird und die Zehen lockerer aufliegen. Und immer wieder getestet und nachgemessen. Bin ja echt gespannt, wie ich darauf dann später laufen soll.

Um dieses Fußteil herum wurde dann eine weitere Gipsschicht bis hoch zum Unterschenkel gefertigt und während des Aushärtens die Stellung der Beine immer wieder korrigiert. Beim linken Bein funktionierte es wegen der Innenrotation des Fußes wohl nicht so gut, aber da will man improvisieren. Auf jeden Fall gibt es diesmal keine Innenschuhe und auch nur einen Klettverschluss am Unterschenkel und nicht mehr am Fuß. Nun wird ein Plastikmodell gebastelt und dann zur Anprobe gebeten, an dem Modell lassen sich auch Korrekturen machen. Und anschließend erfolgt die Fertigung aus Karbon.

Jaa, das ganze Prozedere dauerte glatt zwei Stunden und nun heißt es auf einen Anruf der Ortho-Werkstatt warten. Anschließend ging es zum Alex, wo gerade ein kräftiges Gewitter runter ging. Da ich aber nur von der U- zur S-Bahn lief, musste ich da zum Glück nicht raus, hab mir meine Burger im Bahnhof geholt und bin mit der nächsten S-Bahn Richtung Strausberg.

Am Donnerstag kam dann auch noch die Zusage der KK für den Antrag auf Orthesen-Schuhe, welche nach Absprache aber nur im Bedarfsfall gefertigt werden. Besser und lieber wäre es mir ja schon, wenn ich passende Straßen-/Turnschuhe finde, welche über die Orthesen passen.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Hilfsmittel

Beitrag von Wigand Suhr am So 5 Jun 2016 - 15:01

Moin Mario,

Du bist ja ganz schön beschäftigt mit Deinen Hilfsmitteln. Mit den Schuhen probiere doch mal bei

www.aktivshop.de

die haben allerlei Hilfsmittel im Programm, vielleicht wirst Du da fündig. Seit 5 Tagen ist es hier über 25° warm; die Wärme bekommt mir gar nicht.
 
Einen erholsamen Sonntag wünsche ich Dir.

LG Wigand
avatar
Wigand Suhr

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 25.03.15
Alter : 74
Ort : 25712 Großenrade

Nach oben Nach unten

Re: Es sind neue Unterschenkelorthesen fällig

Beitrag von Mario am Mi 8 Jun 2016 - 20:43

Hallo Wigand,

die Schuhe, so sie denn angefertigt werden müssen, werden auch bei der Firma SanAktiv hergestellt, wo auch die Orthesen gefertigt werden.

Mit dem AktivShop müsste ich mich dann mal genauer beschäftigen, ob sie die Schuhe auch zur Probe ausliefern. Abgesehen davon haben sie ja auch nicht soo eine große Auswahl. Danke für den Tipp, wollen mal schauen.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Es sind neue Unterschenkelorthesen fällig

Beitrag von Mario am Sa 18 Jun 2016 - 22:03

Hallo ihr's,

inzwischen sind die Test-Orthesen bereits gefertigt und da mein Ergo-Termin für Donnerstag kurzfristig gecancelt wurde, konnte ich so kurzfristig einen Termin zur Anprobe in der Ortho-Werkstatt machen.

Die beiden Techniker haben die Plastik-Orthesen angepasst und nachgemessen und korrigiert und Veränderungen angesprochen und das dauerte auch wieder eineinhalb Stunden. Ein paar drückende Stellen müssen schon noch beseitigt werden. Die Orthesen werden schon recht gewaltig aussehen und anstatt eines geplanten Klettverschlusses werden es nun doch jeweils drei.

Orthesenschuhe sind auch nötig für eine ausreichende Stabilität beim Laufen und Stehen, Innenschuhe sind noch möglich, aber eigentlich nicht gewünscht von den Technikern. Bei den Orthesenschuhen ist die Auswahl für Erwachsene recht begrenzt und beschränkt sich letztlich auf zwei mögliche Versionen. Ich hab mich dann auf die sportlichere Variante festgelegt, allerdings ist da momentan die passende Größe nicht lieferbar. Immerhin brauche ich nicht mehr Größe 46 wie bei den jetzigen Orthesen, sondern 42 oder 43.

Nun werden die Carbon-Orthesen gegossen und dann werde ich zum nächsten (und vielleicht endgültigen?) Anprobieren geladen.

Auf dem Heimweg ging es mit der U-Bahn Richtung Alex (mit kurzem Stop im Tunnel wegen eines Polizeieinsatzes), dort gab's zwei Big Mac zum Preis von einem dank Billigmachschein und weiter mit der S-Bahn nach Strausberg.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Es sind neue Unterschenkelorthesen fällig

Beitrag von Mario am Fr 8 Jul 2016 - 21:05

Hallo ihr's,

am Montag, 04. Juli, war ich mal wieder in der Ortho-Werkstatt im Wedding. Der Tag ist gut gelaufen, auch wenn meine neuen Zweitbeine noch nicht ganz fertig waren. Immerhin existiert nun die endgültige Carbon-Version, an denen nochmal zwei Stunden rumgemessen und korrigiert wurde und ich mehrfach Probe laufen durfte. In den ebenfalls gelieferten neuen Orthesenschuhen. Immerhin hab ich dann nicht mehr Größe 46, sondern die gewohnte Schuhgröße 43, aber die Breite der Schuhe wird beachtlich. Und durch die Gelenke an den Knöcheln auf beiden Seiten der Orthesen werden das echte Wummer, ich bin ja gespannt, ob da nachher noch die Jeans drüber passt. Ansonsten werde ich nur noch kurze Hosen tragen, hab ich entschieden.

Ich denke, noch etwa eine Woche und dann kann ich die fertigen Teile in Empfang nehmen. Auf dem Rückweg hab ich Burger King am Alex noch etwas entlastet und einen Big King und einen Long Chicken mitgenommen. So haben sie wieder mehr Lagerraum.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Es sind neue Unterschenkelorthesen fällig

Beitrag von Mario am Mi 27 Jul 2016 - 11:19

Hallo ihr's,

am vergangenen Montag, 18. Juli, bin ich früh um kurz nach acht mit der S-Bahn und Bus zunächst zur ALS-Ambulanz gefahren und hab dort die KK-Karte einlesen lassen und die Überweisung da gelassen. Und weiter ging es vom Wedding in den Wedding, nur vier Stationen mit einmal Umsteigen, zur Ortho-Werkstatt weiter und da war ich schon 10:15 Uhr, obwohl Termin erst um elf war.

Die Techniker kümmerten sich aber sofort um mich. Die Orthesen waren nun soweit auch fertig und ich sollte sie mitnehmen können. Aber nein, beim Probelaufen quietschten die Gelenke, trotzdem sie zuvor gut gefettet wurden. Die Techniker mühten sich dann fast zwei Stunden vergeblich um Abhilfe, aber letztlich stellte sich raus, das es sich bei den Federn der Gelenke wohl um Montagsware handelte und vier Stück (Stückpreis 50 Euronen) ausgetauscht werden müssen. Nach einem Anruf beim Hersteller stellte sich raus, das dieses Problem zuvor woanders schon mal auftrat und nun wurden neue Federn nachgeliefert und eingebaut. Ein nochmaliger Besuch in der Werkstatt war aber nicht eingeplant. Da die Orthesen soweit ja passten, würden sie mir nach der Reparatur mit den Schuhen in Kürze zugeschickt.

Die neuen Zweitbeine incl. der Orthesenschuhe kamen dann am vergangenen Freitag per Post und ich hab sie am Samstag/Sonntag je zehn Stunden zur Probe getragen, an zwei Stellen drücken sie allerdings doch noch und das Schlimmste und womit ich nun eigentlich nicht mehr gerechnet hatte, ist, das das Gelenk der rechten Orthese doch sofort wieder quietschte. Am Sonntag fing dann auch noch die zweite Orthese im Gelenk an zu quietschen, nicht soo doll wie das andere, aber garantiert nicht gewollt und auf Dauer zu ertragen. Das erste Gelenk erinnert inzwischen wirklich an ein quietschendes Gartentor. Nicht wirklich toll!

Am Montag hab ich die Ortho-Werkstatt angerufen und die nochmal den Hersteller. Nachmittags der Rückruf, danach vermutet der Hersteller in Lüneburg, das eine ganze Charge an Federn Ausschuss sein könnte. Nun haben wir für nächste Woche einen nächsten Termin in Berlin gemacht, wo dann auch ein Vertreter des Herstellers anwesend ist. Hoffentlich keine unendliche Geschichte!

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Es sind neue Unterschenkelorthesen fällig

Beitrag von Mario am So 14 Aug 2016 - 17:50

Hallo ihr's,

am Montag, 01. August, war ich also mal wieder zur Ortho-Werkstatt wegen der quietschenden Gelenke der neuen Orthesen und weiteren Korrekturen nach Berlin-Wedding gedüst. Ja und da saß ich dann dreieinhalb Stunden, während erst der Cheffe mit dem Hersteller-Vertreter die Federn wechselte und anschließend der Geselle die Korrekturen für den "Laufkomfort" an den Orthesen vornahm. Ich hab letztlich die alten Orthesen und Schuhe in die Reisetasche gepackt und bin mit der neuen Ausrüstung nach Hause gelaufen/gefahren. Unterwegs am Alex natürlich noch zu McDoof und mit dem Menü eines der Sammelgläser eingesackt. Zu Hause angekommen fiel mir ein seltsames und leider inzwischen vertrautes Geräusch auf - jawoll, ein Gelenk der rechten Orthese quietscht. Was für ein Reinfall!

Also hab ich am Tag früh wieder in Berlin angerufen und die riefen erneut den Hersteller an. Am Nachmittag die Info der Ortho-Werkstatt, das man beim Hersteller die ersten bei meinen neuen Orthesen eingebauten und auch quietschenden Federn vorliegen habe, diese tatsächlich quietschen (was sonst?) und damit experimentiere. Und die Ergebnisse wollte man bis Ende der Woche an die Ortho-Werkstatt schicken und so durfte ich kommenden Montag zum nächsten nächsten Einbau und Probelaufen. Es entstehen mir ja keine Extrakosten, aber es ist meine Freizeit!

Und so war ich am Montag, 08. August, wie schon gewohnt mal wieder im Wedding und diesmal dauerte es auch nur 40 min., um die vier Federn der Orthesen zu wechseln. Auf dem Heimweg bin ich dann - mit dem Abstecher zu Mc Doof am Alex - wieder mit der neuen Ausrüstung gelaufen/gelaufen und hab sie auch zu Hause noch einige Stunden getragen. Und selbst an den Folgetagen - noch kein Quietschen!! Soll es nun wirklich funktionieren? Auf jeden Fall konnte ich die Orthesen in dieser Woche nun endlich den Therapeuten bei der Physio und der Ergo präsentieren, bei dem ganzen Hin und Her hatten sie es inzwischen fast aufgegeben, danach zu fragen.

Ich bin nun also fünf Tage mit den Orthesen gelaufen und sie werden von anderen für gut, aber auch für unbequem befunden. Immerhin wiegt so eine Orthese gut ein Kilo trotz der Hightech-Materialien. Die Form des Fußbetts gibt einem schon bessere Gehen vor und die Innenrotation ist damit fast weg, schwierig ist vor allem das berg- und treppab durch die Federspannung im Vorderfuß.

So sehen die Orthesen und die dazu gehörenden Schuhe nun aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 594
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: Es sind neue Unterschenkelorthesen fällig

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten