Antrag auf Langfristgenehmigung von Heilmittelverordnungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Antrag auf Langfristgenehmigung von Heilmittelverordnungen

Beitrag von Thermikschnueffler am Sa 11 Jul 2015 - 13:25

Liebe PLS-Gemeinde,

gerade habe ich das Thema "GdB-Höhe" mit einem Teilziel von 70 beendet, da taucht als neues Thema der "Antrag auf Langfristgenehmigung für Logopädie" bei der Krankenkasse auf. Aufgrund meiner Pseudobulbärparalyse bin ich seit November 2013 in logopädischer Therapie. Für eine Verlängerung muß bei der Krankenkasse eine Langfristgenehmigung beantragt werden. Ich werde nächste Woche mit einem Neurologen darüber sprechen. Habt Ihr Tipps für das weitere Vorgehen?

Vielen Dank und ein schönes Wochenende!
Peter
avatar
Thermikschnueffler

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 75
Ort : Weinheim

Nach oben Nach unten

Re: Antrag auf Langfristgenehmigung von Heilmittelverordnungen

Beitrag von Mario am Mi 29 Jul 2015 - 15:17

Hallo Peter,

also so ganz hab ich bei diesen Langfrist- und Dauerbehandlungen nie durchgeblickt. Ich habe eigentlich immer nur neue Verordnungen beantragt und mache das bis heute weiter so, dennoch kamen mal für zwei dieser Behandlungen (ich glaube Bobath und Planschen) mal Schreiben zu einer Dauerverordnung, aber das hatte ich weder beantragt noch hatte es irgendwelche Veränderungen für mich bei Folgeverordnungen als Konsequenz.

Aber vielleicht hat ein anderer von uns ja konkretere Vorstellungen, wie es laufen könnte oder sollte.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 52
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten