GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Tisi73 am Mo 13 März 2017 - 19:13

Hallo,

meinen Antrag hat das Versorgungsamt schon seit 6 Wochen.
Wie lange hat das bei euch so gedauert?

Grüße
Timo
avatar
Tisi73

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 10.11.16
Alter : 45
Ort : Gaggenau

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von MartinR am Mo 13 März 2017 - 21:38

Hi Timo,

bei mir waren es 7 Wochen. Es kann bis zu 3 Monaten dauern, jenachdem wie schnell die Ärzte die Anfragen bearbeiten.

Gruß

Martin

MartinR

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 24.12.16
Alter : 59
Ort : Aurich/Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Thermikschnueffler am Di 14 März 2017 - 12:41

Hallo Tisi,

meine Story zum Versorgungsamt steht schon weiter oben.

Das Versorgungsamt Rhein-Neckar-Kreis arbeitet schnell. Innerhalb von 4 Wochen hatte ich den Bescheid mit GdB 60. Dagegen habe ich Widerspruch und Klage beim Sozialgericht Mannheim eingelegt, weil  der GdB zu niedrig war. Sechs Monate später wurde dann der GdB auf 70 erhöht - allerdings nicht rückwirkend.

Die ruhende Klage beim Sozialgericht Mannheim habe ich zurückgezogen. Dabei hat mich die Rechts-/Patientenberatung des VdK Mannheim unterstützt und ich bin Mitglied für 70 € im Jahr geworden.

Viele Erfolg und viele Grüße
Peter
avatar
Thermikschnueffler

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 76
Ort : Weinheim

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Mario am Mo 3 Apr 2017 - 11:25

Hallo Martin und Timo,

ja Martin mach das unbedingt und berichte weiter, klingt spannend und ich will/sollte da ja auch mal wieder aktiv werden in Bezug auf GdB mit Merkzeichen aG und Pflegegrad. Besser natürlich, wenn man schon ein paar Erfahrungen anderer beim Antrag mit einbringen kann.

Wie hast Du/habt ihr anderen denn das Merkzeichen B bzw. aG begründet beim Antrag?

Timo: zur Bearbeitungszeit kann ich nichts Genaues sagen, mein letzter Antrag war 2012. Aber nach meiner Erinnerung waren es nicht mehr als vier Wochen.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Tisi73 am Do 6 Apr 2017 - 9:46

Hallo,

so mein Bescheid ist nun auch angekommen, GdB 60 und Merkzeichen G.
Er wurde auf den Oktober 2016 zurück datiert.
Manche von euch haben geschrieben, daß dieser unbefristet ist, wo steht denn das?

Grüße
Timo
avatar
Tisi73

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 10.11.16
Alter : 45
Ort : Gaggenau

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von MartinR am Do 6 Apr 2017 - 16:19

Hallo Timo,

Glückwunsch zum Ausweis; das Gültigkeitsdatum steht auf der Vorderseite unten links. Nun steht Dir ein Steuerfreibetrag von 890,00€ im Jahr zu (solltest Du Deine Steuererklärung 2016 noch nicht abgegeben haben, dann den Freibetrag noch einfügen und eine Ausweiskopie beilegen), außerdem 50% KFZ-Steuerermäßigung bzw. freies Fahren im ÖPNV wenn Du die Wertmarke für derzeit 72,00€ pro Jahr kaufst.
Leider sind die mit Rollstuhlsymbol gekennzeichneten Parkplätze nur mit Merkzeiche "aG" nutzbar. Viele Geschäfte kennzeichnen aber auch Plätze mit "G", die dann nutzbar sind. Für diesen Zweck habe ich meinen Ausweis so kopiert, dass beide Seiten gleichzeitig zu sehen sind und dann einlaminiert. Auch auf den "G"-Parkplätzen sollte man den Ausweis auslegen, um Unklarheiten zu vermeiden.

Liebe Grüße

Martin

MartinR

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 24.12.16
Alter : 59
Ort : Aurich/Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Tisi73 am Do 18 Mai 2017 - 16:31

Hallo,

nur mal ein kurzes Update, der Ausweis ist inzwischen auch angekommen.
Gültigkeitsdatum: unbefristet.

Grüße
Timo
avatar
Tisi73

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 10.11.16
Alter : 45
Ort : Gaggenau

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Mario am Mo 22 Mai 2017 - 10:33

Hallo Timo,

Glückwunsch, wenn ich das mal so sagen darf. Jetzt musst Du Dich nur noch jährlich um die Vergünstigung für den ÖPNV bzw. die Steuervergünstigung für den PKW kümmern.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Wilfried am Mo 22 Mai 2017 - 15:21

Hallo liebe Freunde,

der Kampf um eine höhere Einstufung kann ganz schön nerven. Ich habe im Juni vergangenes Jahr einen GdB von 90 erhalten. Erst habe ich mich gefreut (na ja), daß die Einstufung so hoch war, aber beim näheren Hinsehen war mein GdB fürs G nur 70 und 20 habe ich für eine frühere OP zur Entfernung eines Hautkrebses (weißer Hk.) erhalten.

Mein Einspruch zur höheren Einstufung wurde leider abgelehnt. Im Frühjahr habe ich daraufhin einen neuen Antrag auf Verschlimmerung gestellt, der wieder abgelehnt wurde.Ist der GdB von 20 für meine OP schuld daran ? Ein GdB von 100 ist vielleicht für das Versorgungsamt ein no go. In der vergangenen Woche war ich wieder in der Uniklinik zur Verlaufskontrolle, da hat mir der Arzt empfohlen, einfach mal persönlich vorstellig zu werden. Hat das schon einmal einer gemacht ? und mit welchem Erfolg?

Ich möchte ja gar nicht ein aG bekommen. Mir würde schon ein GdB von 80 fürs Gehen reichen, dann kann man einen orangenen Parkausweis, der schon erhebliche Parkvorteile bietet, beantragen. Wie man sieht, muss man, und das ist mir früher nicht in den Sinn gekommen, für kleinste Vorteile kämpfen.

Wie das einmal ausgeht, werde ich aber dann berichten.

Bis dahin
Wilfried
avatar
Wilfried

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 73
Ort : Dorsten

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Esther am Di 30 Mai 2017 - 11:51

Hallo,

Ich habe jetzt endlich mit Hilfe des VdK Düsseldorf das Widerspruchsverfahren gewonnen und 100 %, B, G, aG und kümmere mich jetzt um den Parkausweis. Juchuuuu!!!

Außerdem habe ich Freifahrt im ÖPNV und KFZ Befreiung.

Und ich habe Pflegegrad 3.

Es gibt noch Gerechtigkeit auf dieser Welt.

Grüße Esther
avatar
Esther

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 10.01.17
Alter : 50
Ort : Düsseldorf

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Esther am Di 30 Mai 2017 - 14:06

Hallo, ah, ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich auch noch ein H im Ausweis habe.

Gruß Esther
avatar
Esther

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 10.01.17
Alter : 50
Ort : Düsseldorf

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Wilfried am Di 30 Mai 2017 - 14:26

Hallo Esther,

ich freue mich für deinen Erfolg, aber sicher wäre es schöner, wenn du gesund und daher kein Versorgungsamt bräuchtest, mit dem man sich rumschlagen muss.

Eine Frage noch, ich habe in meinem Bescheid gelesen, daß man nur die Steuerermässigung oder Freifahrt im ÖPNV beantragen kann. Hängt das vielleicht damit zusammen, daß ich ja nur 70% fürs G habe?

Alles Gute dir und Grüße aus Dorsten.

Wilfried
avatar
Wilfried

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 73
Ort : Dorsten

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Esther am Di 30 Mai 2017 - 15:40

Hallo Wilfried,
ja, ich glaube daran liegt es. Ich hatte mit 70% und B und G auch nur Steuerermässigung oder Freifahrt zur Auswahl. Jetzt habe ich das volle Programm und ich habe beides und bekomme hoffentlich ohne Probleme noch den Parkausweis.
LG Esther
avatar
Esther

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 10.01.17
Alter : 50
Ort : Düsseldorf

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Mario am Mi 14 Jun 2017 - 20:25

Hallo ihr's,

Wilfried ich habe auch GdB 70 und das G und da ist es wirklich so, das man wählen muss zwischen Steuerermäßigung beim Kfz oder Freifahrt im Nahverkehr.

Beim aG kannst Du dann beides in Anspruch nehmen, also vielleicht musst Du dann doch noch das aG beantragen!?

Esther, na Du hast ja voll zugelangt bei den Merkzeichen - mir wäre das definitiv zuviel und ich würde da gar nicht mehr durchblicken *schmunzel*. Nee, Du machst das schon richtig, Du hast die Einschränkungen, also nutze auch alle Vorteile!

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Widerspruch gegen Behindertenausweis wurde stattgegeben

Beitrag von MartinR am Sa 15 Jul 2017 - 13:31

Moin alle zusammen,

heute bekam ich die Nachricht, dass meinem Widerspruch gegen den Bescheid des Behindertenausweises stattgegeben wurden (siehe Post vom 10.03.17).

Mein neuer Status, rückwirkend ab 20.01.17, lautet: GdB 100, Merkzeichen G, aG, B. Somit stehen mir neben dem Parkausweis auch freie Fahrt im öffentlichen Personennah- und fernverkehr (bei 80 € Selbstbeteiligung im Jahr) und zusätzlich die volle KFZ-Steuerermäßigung sowie ein höherer Freibetrag bei der Einkommenssteuer zu.cheers

Der Antrag für den Parkausweis wurde schon ausgefüllt mitgeschickt, ich muss ihn nur noch unterschreiben, Passbild beilegen und einreichen.

Was lange währt, wird endlich gut. bounce


Viele liebe Grüße

Martin

MartinR

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 24.12.16
Alter : 59
Ort : Aurich/Ostfriesland

Nach oben Nach unten

Re: GdB, Merkzeichen und sich daraus ergebende Vorzüge

Beitrag von Mario am So 30 Jul 2017 - 17:09

Siehste Martin,

Ausdauer zahlt sich aus und naja; bei unserem intensiven Daumendrücken konnte es eh nicht schief gehen. Glückwünsche sag ich da einfach mal und nun nutze die Dir zustehenden Nachteilsausgleiche auch intensiv.

LG Mario

_________________
Heute ist der erste Tag vom Rest meines Lebens. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mario
Admin

Anzahl der Beiträge : 675
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 53
Ort : 15344 Strausberg

http://www.pls-mobil.de

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten